Liebe erträgt

There are no translations available.

Liebe erträgt

Volksstück in 11 Szenen

von Martina Schwemberger

 

 

Plakat - Liebe erträgt


Spielt um ca. 1920-1950

Anna, eine junge Bauerstochter hält Rückschau auf ihr schweres, von Schicksalsschlägen geprägtes Leben. Ihre geliebte Großmutter sorgt für sie nach dem Tod im Kinderbett ihrer Mutter. Als ihr Vater erneut heiratet, ist ihre Kindheit schlagartig vorbei. Sie sucht Halt und Stütze, diese findet sie im Glauben und der Kirche. Jedoch hat die Kirche auch ihre Schattenseiten. Der Nachbarsknecht Johannes wird ihr ein Vertrauter, dieser glaubt jedoch nach einem verhängnisvollen Vorfall nicht an ein Glück mit ihr. Er ahnt zu jenem Zeitpunkt noch nicht, welch Weg ihm vorgezeichnet ist.

 

Die Proben sind in vollem Gange. Wir freuen uns schon auf den Sommer.

 

Für das leibliche Wohl bei den Aufführungen ist bestens gesorgt. Die caritativen Vereine "Zillertaler helfen Zillertalern" und "Sterntaler - Dr. Maria Schiestl" freuen sich mit Krapfen David auf Euer kommen.